COVID-19

FAQs – behördlich angeordnete Schließung zur Eindämmung von Covid-19 ab 03.11.

Aktualisierung 24.01.21

 
Wie kann ich euch erreichen?

Während der Schließungszeit sind wir nur via E-Mail an info@blugym.at erreichbar. Schreibe uns dein Anliegen und wir antworten dir innerhalb von 2 Werktagen.

Ab wann kann ich wieder im blugym Fitness Club trainieren?

Aktuell ist die Schließung bis 28.02.21 verordnet. Garantiert ist aber, dass wir am ersten Tag wiedereröffnen, an dem uns das wieder erlaubt ist.

Muss ich während der Schließungszeit den Mitgliedschaftsbeitrag bezahlen?

Nein, alle Mitgliedschaften werden für den Zeitraum der Schließung ab 03.11. automatisch beitragsfrei stillgelegt.

Was ist mit dem Beitragseinzug zu Novemberbeginn?

Dieser wurde bereits vor behördlicher Bekanntgabe des Lockdowns im System initiiert und wurde von deinem Konto eingezogen. Sollte der Beitragszeitraum Tage der Schließungszeit ab 03.11. betreffen (je nach Beitragszyklus), werden diese automatisch auf den ersten Einzug nach Wiedereröffnung angerechnet. Bitte verzichte auf eine Rückbuchung – dies verursacht dir nur zusätzliche Gebühren.

Verlängert sich durch die beitragsfreie Schließungszeit meine Mitgliedschaft?

Nein, wenn sich deine Mitgliedschaft bereits in der Verlängerung befindet. Ja, wenn sich diese noch in der Mindestlaufzeit befindet.

Was passiert mit offenen Artikeln?

Offene Artikel wurden zum 16.12. eingezogen.

Was passiert mit der Verwaltungspauschale zum 1. Dezember?

Jeweils zum 01.06. und 16.12. ist eine Verwaltungspauschale von € 19,99 vereinbart, die sich als Unkostenbeitrag für die steigenden, teils gesetzlich vorgeschriebenen, Verwaltungsaufwände wie z.B. Datenverarbeitung nach DSGVO, Lizenzgebühren etc. versteht. Diese wurde unabhängig der Aussetzung der Beitragszahlung am 16.12. eingezogen.

Ändert sich mein Vertragsende, wenn ich bereits gekündigt habe?

Nein, dein Vertragsende bleibt unverändert und ja, die Dauer der Schließung wird beitragsfrei gestellt.

Besteht ein Sonderkündigungsrecht aufgrund der Schließung?

Nein – es gilt die vereinbarte Mindestlaufzeit bzw. Kündigungsfrist.

Was passiert, wenn bereits eine andere Stilllegung über den 03.11. hinaus bestätigt ist?

Diese wird auf 02.11. beendet, da ab 03.11. die beitragsfreie Corona-Stilllegung greift. Würde die ursprünglich bestätigte Stilllegung über das Wiedereröffnungsdatum hinausreichen, wird diese für die restliche Zeit wieder aktiviert.

Was passiert mit meiner Bonuszeit?

Diese bleibt wie vereinbart und verschiebt sich lediglich um den Zeitraum der Schließung.

Was ist, wenn es mir bei Wiedereröffnung noch zu „unsicher“ fürs Training ist?

Du bist 60 Jahre oder älter, dann legen wir deine Mitgliedschaft gerne vorerst weitere 3 Monate beitragsfrei still. Dasselbe gilt auch für alle Jüngeren bei Vorlage eines fachärztlichen Attests. Hierzu benötigen wir vorab eine E-Mail an info@blugym.at von dir. Eine rückwirkende Stilllegung ist nicht möglich.

Verlängert sich die Gültigkeit der Weihnachtskarten-Gutscheine?
Ja, die Gültigkeit der Gutscheine der Weihnachtskarte 2020 werden bis 30.04.21 verlängert.